Hurra! Sie sind da!

Die Paulus-Schule begrüßt ihre neuen Schülerinnen und Schüler

Am 2. September war es endlich soweit. 73 aufgeregte Jungen und Mädchen wurden als neue Schülerinnen und Schüler der Paulus-Schule begrüßt. Als neue Kinder an der Paulus-Schule durften sie ihren ersten Schultag ausnahmsweise um 10 Uhr morgens beginnen. Sie wurden mit ihren Eltern herzlich in der Schulaula empfangen, wo Frau Ahlers, die Schulseelsorgerin, eine Andacht vorbereitet hatte. Nach einer kleinen Ansprache des Schulleiters, Herrn Lobmeyer, wurde es dann Ernst. Die neuen Schülerinnen und Schüler ordneten sich den drei Klassenlehrkräften zu und machten sich auf den Weg zu ihren neuen Klassenräumen. Während sich die Eltern bei einer Tasse Kaffee im Elterncafé von den Aufregungen eines ersten Schultages erholen konnten, erlebten die Kinder ihre erste Unterrichtsstunde, eine Schnupperstunde, in ihrer neuen Schule.

Dass die neuen Schülerinnen und Schüler ganz viel Freude an vielen weiteren Unterrichtsstunden haben, das wünscht ihnen die Paulus-Schule. Alles Gute für den Start in der Schulgemeinschaft!

Zurück